Chris Nains Blog

Digitales Tagebuch

Chris Nains Blog header image 2

Israelische Truppen kapern Konvoi mit Hilfsgütern

Mai 31st, 2010 · 1 Kommentar

Die Regierung Israels hält das Gebiet des Gaza-Streifens, welcher auf Hilfsgüter angewiesen ist, unter Blockade.

Heute übernahm eine israelische Kommandoeinheit die “Freiheitsflotille”, als sie die Grenze der Seeblockade überwinden wollte. Dabei handelt es sich um einen Konvoi, welcher die Palästinenser der Region mit Hilfsgütern versorgen sollte. Die Übernahme des Schiffes verlief gewaltsam und forderte mehrere Opfer auf Seiten der Besatzung. Die FAZ berichtet detailliert.

Bei der Übernahme der Schiffe, welche aus türkischen und griechischen Häfen starteten, soll es vermutlich mehr als 10 Tote gegeben haben.
Auf den Schiffen sollen sich unter anderen auch 3 Politiker der Partei “DIE LINKE” und der schwedische Autor Henning Mankell befunden haben.

Die Türkei reagierte auf den Angriff, indem sie ihren Botschafter aus Tel Aviv abzog und mehrere Militärbündnisse annulliere.
Israel warnt nun ihre Bürger davor in die Türkei zu reisen, da es dort zu gewaltsamen Übergriffen auf israelische Staatsangehörige kommen könnte.

Die Region ist ein Pulverfass. Durch die militärischen Aktionen Israels werden nun auch eigentlich mit Israel befreundete Staaten wie die Türkei in den Konflikt hineingezogen.
Ich würde mir von der deutschen Regierung wünschen, dass sie die stumme Hinnahme jedes Unrechts durch Israel nach 65 Jahren endlich ablegt!
Das “Wir sind Schuld am Holocaust”, rechtfertigt keine Hinnahme neuer Menschenrechtsverletzungen oder militärischer Aktionen.

Tags: Krieg · Politik

1 Antwort bis jetzt ↓

Hinterlasse einen Kommentar